Navigation
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg

Patientenverfügung

Informationen zur Patientenverfügung: Was muss ich beachten?

Ein individueller Termin für die kostenlose Sprechstunde der Informationsstelle für Patientenverfügungen kann unter 0461 816-2111 vereinbart werden (wenn Sie auf dem Anrufbeantworter Ihre Nummer hinterlassen, werden Sie zurückgerufen). 

Eine Patientenverfügung ist wichtig, damit der Wille des Patienten beachtet wird, wenn er diesen nicht mehr selbst äußern kann. Daher kann das Thema "Patientenverfügung" für Menschen aller Altersgruppen relevant werden. 

Sie erhalten die Malteser-Broschüre mit Vordruck (Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung), Erläuterungen zu den rechtlichen Grundlagen und Hilfe bei der Erstellung von persönlichen Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen. Es wird auch über eine Covid-19-Ergänzung zur Patientenverfügung informiert.

Die Gespräche finden aktuell unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln in der Krankenhausbücherei statt. Es muss ein extern durchgeführter negativer Antigen- oder PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter ist als 24 Stunden. Vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte, bei denen die letzte vorgesehene Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, sowie Genesene (max. 6 Monate nach Infektion) müssen keinen negativen Test vorlegen, dafür aber ihren Impfstatus bzw. ihre Infektion nachweisen.