Navigation
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg

Abschlussprüfung in Schweden - Malteser zu Silviahemmet-Trainern ausgebildet

09.05.2017
Jan Kleinwort mit seiner Urkunde in Stockholm
Jan Kleinwort mit seiner Urkunde in Stockholm

In der schwedischen Hauptstadt Stockholm hat Jan Kleinwort, Gesundheits- und Krankenpfleger im Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital, erfolgreich seine Weiterbildung in der Arbeitsweise und Philosophie "Silviahemmet" abgeschlossen. Insgesamt sind 11 Malteser aus ganz Deutschland nach Stockholm gereist, um dort die Prüfung zum/r Silviahemmet-Trainer/in abzulegen. Die Stiftung Silviahemmet (zu deutsch: Silvia-Heim), eine Einrichtung der schwedischen Königin Silvia, gilt als international führend auf dem Gebiet der Hilfe für dementiell erkrankte Menschen.

Die Eckpfeiler des ganzheitlichen Silviahemmet-Konzepts im Umgang mit dementiell Erkrankten sind Symptomkontrolle, Teamwork, Unterstützung der Familien und Angehörigen sowie Kommunikation und Beziehungsarbeit. Jan Kleinwort: "Das, was ich im Rahmen dieser Weiterbildung zum Silviahemmet-Trainer gelernt habe, kann ich bei meiner täglichen Arbeit auf den Geriatrischen Stationen im Franziskus ganz konkret mit direktem Nutzen anwenden!" Darüber hinaus berechtigt ihn die Trainer-Ausbildung auch zur Schulung seiner Kolleginnen und Kollegen im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen. Im St. Franziskus-Hospital sind aktuell 4 Mitarbeitende tätig, die die Silviahemmet-Trainer-Ausbildung absolviert haben.