Navigation
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg

Arzneimittelsicherheit

Kirill Makarov©123rf.com

Diese Maßnahmen leisten einen wichtigen Beitrag zur Arzneimittelsicherheit im St. Franziskus-Hospital:

  • Wir haben die Sortierung und Anordnung der Medikamente von Medikamentennamen auf Wirkstoffe umgestellt. Dadurch reduzieren wir das Risiko einer falschen Medikamentengabe erheblich!
  • Unsere hausinterne Apotheke steht den Stationen fachlich-beratend zur Verfügung und reagiert auf Sonderanforderungen für seltene Arzneimittel umgehend. Rund um die Uhr ist die Apotheke erreichbar, sodass eine Notbelieferung bei
    Bedarf erfolgen kann.
  • Unsere Arzneimittelkommission entscheidet, welche Medikamente im Haus unbedingt vorrätig sein müssen.
  • Wir setzen ein ABS-Team (Antibiotic Stewardship) ein. Dieses speziell ausgebildete Team begleitet die Behandlung mit Antibiotika.
  • Unsere Apotheke stellt Zytostatika (Medikamente zur Behandlung einer Krebserkrankung) individuell her. Ein IT-basiertes Programm unterstützt den komplexen Herstellungsprozess, der im überwachten sterilen Arbeitsbereich stattfindet.
  • Bei der Bereitstellung von Medikamenten werden strenge Hygienevorschriften eingehalten.