Navigation
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg

Das Onkologische Zentrum Nord

Circa 3,2 Millionen Patienten werden in Europa jedes Jahr mit der Diagnose "Krebs" konfrontiert. Bedingt durch den demographischen Wandel wird die Anzahl der Patienten mit malignen Erkrankungen in der Bevölkerung in den kommenden Jahren noch deutlich zunehmen.
 
Im Medizinischen Klinikverbund Flensburg (Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital und die Ev.-Luth. Diakonissenanstalt) können mittlerweile alle Arten von Krebserkrankungen behandelt werden. Im Onkologischen Zentrum Nord sind wir fachlich eng mit den benachbarten Krankenhäusern in Schleswig, Husum, Niebüll, Westerland (Sylt) und den auf Krebserkrankungen ausgerichteten dänischen Krankenhäusern in Apenrade und Sonderburg (Dänemark) verbunden. Durch die enge Vernetzung der Spezialisten kann für jeden einzelnen Patienten die optimale Therapieform gefunden werden. Wöchentlich findet unsere Interdisziplinäre Onkologische Konferenz (IOK oder auch Tumorboard genannt) statt, zu der mittlerweile auch die Fachkollegen aus dem Klinikum Nordfriesland in Husum und Niebüll per Videokonferenz zugeschaltet werden. Die behandelnden Experten aller beteiligten Disziplinen aus Klinik und Praxis diskutieren in diesem Rahmen gemeinsam die Behandlung ihrer Patienten, denn nur eine fachübergreifende Behandlung durch Spezialisten führt zu einer optimalen Therapieform für jeden Betroffenen.

Prof. Dr. med. Nadezda Basara
Chefärztin Medizinische Klinik I,
St. Franziskus-Hospital
Leitung OZN

Dr. med. Horst Ostertag
Chefarzt Klinik für Gynäkologie
und Geburtshilfe, DIAKO
stv. Leitung OZN

 

 

 

Eine Einrichtung des Medizinischen Klinik-Verbund Flensburg

Vorträge für Patienten & Interessierte

Geschäftsstelle
Onkologisches Zentrum Nord (OZN)
 

Haus Pniel
z. Hd. Prof. Dr. Basara /
Dr. Ostertag

Duburger Str. 81
24939 Flensburg