Navigation
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg

Offene Stellen in der HNO-Klinik und im HNO-OP

Weiterbildungsermächtigung für 5 Jahre (Volle Weiterbildung HNO)

Nach dem Erfolg in den ersten Jahren unseres Bestehens wurde der bereits hohen Fallzahl und Qualität Rechnung getragen. Die Weiterbildungsermächtigung wurde auf 5 Jahre erhöht. Dies beinhaltet die Basisweiterbildung von 24 Monaten und die Facharztweiterbildung von 36 Monaten. Damit besitzt unsere Klinik die volle Weiterbildung für den Facharzt HNO. Auf diese Anerkennung sind wir stolz und freuen uns Kenntnisse an junge Kolleginnen und Kollegen zu vermitteln.

Links zur Liste mit den Weiterbildungsberechtigten HNO-Ärzten in Schleswig-Holstein:

Basisweiterbildung: https://wb.aeksh.de/html/WB096001.HTM

Facharztweiterbildung: https://wb.aeksh.de/html/WB091001.HTM

Facharzt HNO

Sie möchten Ihre operativen Fähigkeiten ausbauen und Ihren Schwerpunkt entdecken? Dann bewerben Sie sich bei uns! Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Assistenzarzt HNO (ab dem 4. Weiterbildungsjahr)

Sie interessieren sich für das Fach HNO und möchten eine gute Ausbildung genießen. Dann bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns über Zuwachs in unserem engagiertem Team. Die Stelle ist zu besetzen ab sofort.

OP-Schwester/ OP-Pfleger
Operationstechnischer Assistentin/ Assistent

Arbeiten Sie in angenehmer Atmosphäre in unserem OP. Assistieren Sie bei komplexen Halsoperationen oder feinen Eingriffen am Mittelohr. Lernen Sie auch die Welt der plastischen Gesichtseingriffe kennen. Wir freuen uns, Sie in unserem etablierten  und enthusiastischem Team begrüßen zu dürfen. 

Bewerben Sie sich durch eine email mit Ihren Unterlagen an: Sven.bartels(at)malteser(dot)org

 

 

Fragen zu einer Stelle ?

Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail und erhalten Informationen aus erster Hand.

Dr. Sven Bartels
Dr. Sven Bartels Chefarzt Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Zusätzliche Qualifikationen:
plastische Operationen | spezielle Kopf-Hals-Chirurgie
Vita
Sekretariat
Martina Löschke, Leiterin Ambulanzservice
Telefon: 0461 816-1900